Numenon - Band
Numenon auf facebook

Numenon
Born   Florian   Daniela   Tilman   Axel  

Bandname

Für alle, die sich vielleicht schon gefragt haben, was das für ein merkwürdiger Bandname ist und was das bedeutet, kommt hier die Erklärung:

Aus Wikipedia:
“Das Noumenon (aus dem griechischen noúmenon “das Gedachte”) ist ein Begriff der Philosophie. In der Philosophie von Immanuel Kant ist ein Noumenon oder Ding an sich eine unkenntliche, unbeschreibbare Realität, die auf irgendeine Weise den beobachteten Phaenomenen zugrunde liegt. Die Etymologie des Wortes reflektiert letztlich den nous (griech. für Geist). Kant hat den Begriff “Ding an sich” eingeführt, um zwischen dem “Gedachten” und dem “Denkinhalt”, dem “Ding selbst” und der “Sinnes-Wahrnehmung” davon zu unterscheiden. Das Ding an sich im Kantischen Verständnis bezeichnet das Gegenteil dessen, was unter einem Noumenon im griechischen Sinne verstanden wurde. “Das Gedachte” ist dasjenige, was ein Ding von der Sinnes-Wahrnehmung unterscheidet.”

Man kann also sagen: Ein Noumenon ist “Ein Ding an sich”, sozusagen “Ein Ding, das für sich selbst als abgeschlossene Einheit existiert”. Schließlich entschlossen wir uns, das Wort noch ein wenig zu streamlinen und auf das erste o zu verzichten.